Klasse AM

1. Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen und Fahrräder mit Hilfsmotor)

  • bis 45 km/h
  • bis 50 ccm
  • bis 4 kW

2. Dreirädrige Kleinkrafträder und

3. vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge, jeweils

  • bis 45 km/h
  • bis 50ccm
  • bis 4 kW
  • Leermasse bis 350 kg bei E-Fahrzeugen ohne Batterie

Mindestalter:

16 Jahre


Der Umfang und die Mindestausbildungsdauerder Klasse AM beträgt:

Theorie:

  • 12 Doppelstunden (à 90 Minuten) Grundstoff 
  • 2 Doppelstunden (à 90 Minuten) Zusatzstoff

Praxis:

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung. Die Anzahl der Übungstunden ist abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernerfolg.